Home > Ernährungslehre > Lipide

Omega-3-Fettsäuren

Die Omega-3-Fettsäuren sind eine Unterklasse der mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sie spielen eine besonders wichtige Rolle in der Ernährung, da sie vom Körper nicht selbst hergestellt werden können. Omega-3-Fettsäuren sind also essentielle Fettsäuren.

Struktur

Schauen wir uns mal eine dieser Omega-3-Fettsäuren näher an:

Hier sehen wir die Linolensäure; genauer gesagt, die alpha-Linolensäure oder kurz ALA.

Linolensäure ist eine dreifach ungesättigte Fettsäure mit 18 C-Atomen. Die erste C=C-Doppelbindung beginnt am 3. C-Atom, wenn man vom Omega-Ende aus zählt. Das Omega-Ende einer Fettsäure ist immer das Ende, an dem sich die Methylgruppe befindet. Das Ende mit der Carboxy-Gruppe wird dann als Alpha-Ende bezeichnet; normalerweise beginnt man dort mit der Zählung, aber bei den Omega-Fettsäuren macht man das eben genau anders herum.

Wichtige Omega-3-Fettsäuren

Die Linolensäure wurde bereits erwähnt. Zwei weitere sehr wichtige Omega-3-Fettsäuren sind die Eicosapentaensäure (EPA) und die Docosahexaensäure (DHA).

Linolensäure

In dem Lexikon-Artikel "Linolensäure" können Sie sich über diese Omega-3-Fettsäure näher informieren, dort sehen Sie auch eine Strukturformel der Linolensäure.

Die biologische Bedeutung der Linolensäure liegt vor allem darin, dass sie eine Vorstufe für die beiden anderen hier genannten Omega-3-Fettsäuren ist.

Eicosapentaensäure

Dies ist eine Omega-3-Fettsäure, die vor allem im Öl sogenannter Fettfische wie Hering oder Lachs vorkommt. Aus Eicosapentaensäure kann der Körper sogenannte Eicosanoide herstellen, das sind wichtige Wirkstoffe, die als Horme und Wachstumsfaktoren eine Rolle spielen. Weitere Einzelheiten siehe Lexikon-Artikel zur Eicosapentaensäure.

Docosahexaensäure

Die Docosahexaensäure ist eine weitere wichtige Omega-3-Fettsäure, die für den Körper eine wichtige Rolle spielt. Die Membranen der Nervenzellen, vor allem im Gehirn, enthalten in ihren Lipiden bis zu 97% Docosahexaensäure. Docosahexaensäure kann aus Eicosapentaensäure synthetisiert werden. Wenn Sie mehr dazu wissen wollen, gehen Sie einfach fur die Lexikon-Seite Docosahexaensäure.