Helmichs Chemie-Lexikon

Markownikow-Regel

Eine einfach zu merkende Regel, die angibt, welches Reaktionsprodukt bei einer elektrophilen Addition (und auch bei einer radikalischen Addition) an die C=C-Doppelbindung bevorzugt entsteht.

Es bildet sich stets das stabilste Carbenium-Ion bzw. Radikal!

Es bildet sich vorzugsweise das stabilere Carbenium-Ion

In diesem Beispiel entsteht 2-Propanol als Hauptprodukt, weil das sekundäre Carbenium-Ion stabiler ist als das primäre.