Home

Gastbeiträge

Ich freue mich immer, wenn ich einen schönen Gastbeitrag für meine Biologie-, Chemie-, Ernährungslehre- oder Informatikseiten von Kollegen, Studierenden oder guten Schülern bekomme.

Solche Gastbeiträge werden dann unter Ihrem Namen an geeigneter Stelle auf meiner Homepage veröffentlicht und verlinkt.

Damit ich das machen kann, müssen die Gastbeiträge allerdings anspruchsvoll und sachlich korrekt sein, außerdem dürfen sie kein Material enthalten, das einem Copyright unterliegt. Am besten ist es, wenn alle Bilder und Zeichnungen selbst erstellt sind oder der public domain-Lizenz unterliegen.

Gastbeiträge als Gegenleistung für digitale Folien

Meine digitalen Folien (Chemie, Biologie) biete ich gegen eine kleine Kostenbeteiligung zwischen 5 und 10 Euro oder gegen einen gleichwertigen Gastbeitrag an. In diesem Fall muss der Gastbeitrag ungefähr den gleichen Umfang und die gleiche Informationstiefe haben wie der digitale Foliensatz, er muss außerdem ansprechend gestaltet sein (was ja wohl selbstverständlich ist). Auch hier gilt: alle Text und Bilder müssen selbst erstellt worden sein; Bilder können jedoch auch public-domain-Bilder (mit Quellenangabe!) sein.