Biologie > Genetik > Molekulare Genetik > DNA als Träger der Erbinformation > Bau der DNA

Die DNA-Basen

Die vier Basen - Basenpaarung

Adenin
Adenin

Adenin

Adenin besteht aus einem Sechserring und einem Fünferring. Das N-Atom mit der Nummer 9 stellt die Verbindung zur Desoxyribose her. Wegen der Verwandtschaft mit der heterozyklischen Verbindung Purin wird Adenin auch als Purinbase bezeichnet.

Guanin
Guanin

Guanin

Wie man unschwer erkennen kann, ist Guanin ähnlich aufgebaut wie Adenin; auch Guanin ist eine Purinbase.

Cytosin, Thymin und Uracil
Die Pyrimidinbasen

Die Pyrimidinbasen

Die DNA-Basen Cytosin und Thymin sind von der Verbindung Pyrimidin abgeleitet und werden daher auch als Pyrimidinbasen bezeichnet. Fast genauso wie Thymin sieht die Base Uracil aus. Uracil kommt in der RNA vor und ersetzt dort die Base Thymin.