Informatik > Lexikon

Abstrakter Datentyp

Im Gegensatz zu Datentypen und Datenstrukturen, die eher physikalisch definiert werden, gibt man bei einem Abstrakten Datentyp nur die Operationen an, die mit ihm ausgeführt werden können sollen. Hier ein bekanntes Beispiel, der ADT Stack:

Der ADT Stack

Der Abstrakte Datentyp Stack wird durch folgende Operationen definiert:

Über eine mögliche Implementierung sagt diese Definition nichts aus. Der ADT "Stack" könnte zum Beispiel mit Hilfe der Datenstruktur "Array" implementiert werden, oder aber auch mit Hilfe der Datenstruktur "Einfach verkettete dynamischen Liste".

Weitere bekannte Abstrakte Datentypen sind "Queue", "Priority Queue", "Dictionary", "List" und "binärer Suchbaum".

Interne Links: