Biologie > Abitur NRW

Ökologie im Zentralabitur NRW 2017

Folgende Themen müssen laut Vorgaben 2017 zum Zentralabitur NRW im Themengebiet Ökologie behandelt werden:

Umweltfaktoren und ökologische Potenz
Dynamik von Populatoinen
Stoffkreislauf und Energiefluss
Mensch und Ökosysteme

Diese Auflistung sieht auf den ersten Blick recht kurz aus. Es gilt aber folgende wichtige Regelung: "Grundlage für die zentral gestellten schriftlichen Aufgaben der Abiturprüfung sind in allen Fächenr die Kernlehrpläne für die gymnasiale Oberstufe". Und jetzt kommt's: "Die im jeweiligen Kernlehrplan in Kapitel 2 festgeschriebenen Kompetenzbereiche (Prozesse) und Inhaltsfelder (Gegenstände) sind obligatorisch für den Unterricht in der gymnasialen Oberstufe. In der Abiturprüfung werden daher grundsätzlich alle Kompetenzerwartungen vorausgesetzt, die der Lehrplan für das Ende der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe vorsieht."

Abituraufgaben

Mit dem Zentralabitur 2017 entfällt die Unterscheidung zwischen aquatischen und terrestrischen Systemen, es ist dann nur noch von "Mensch und Ökosystemen" die Rede.